Montag, 14. März 2016

Rezension: Nina Engele - Höschenblues

Eckdaten:
Titel: Höschenblues
Originaltitel: Höschenblues
Autor/in: Nina Engele
Genre: Erotik
Seitenzahl: 255
 Verlag: Anais
Preis: 9,95 € (Taschenbuch)
Bewertung:
 https://www.ddpix.de/wp-content/uploads/2014/08/45-Sterne.png
 
 
Inhalt:     
Als Lilly einen Heiratsantrag von Bastian bekommt, kann sie nicht anders, als Ja zu sagen. Dabei ist sie sich gar nicht so sicher, ob sie für immer mit dem Mann zusammen sein will, der da vor ihr kniet und ihr einen Ring unter die Nase hält. Denn Bastian ist zwar liebenswert, intelligent und verlässlich, aber auch eine Niete im Bett – und Lilly eine leidenschaftliche Frau.
Seit sie zusammen sind, hat die Mittzwanzigerin nahezu alles versucht, um ihren Liebsten aus der Reserve zu locken. Sie hat sich in verführerische Dessous geworfen, ihn mit Sextoys überrascht, es mit Dirty Talk und Rollenspielen probiert, aber nichts hat den müden Mann zu einem glühenden Liebhaber werden lassen. Kein Wunder, dass in Lillys Kopf bald nur noch eine Frage kreist: Kann sie jemanden heiraten, der ihr zwar Liebe, aber keinerlei Orgasmen schenkt?
Als Lilly ihren Exfreund Robert wiedersieht, mit dem sie den besten Sex ihres Lebens hatte, werden zudem alte Gefühle wach. Schon bald verliert sie sich in ihren Erinnerungen an leidenschaftliche Küsse und heiße Nächte. Dabei entfernt sie sich mehr und mehr von ihrem Verlobten. Aber kann Robert Lilly wirklich das geben, was sie braucht?
 
 
 Meine Meinung: 
Bei "Höschenblues" konnte ich gar nicht anders, als es unbedingt zu lesen. Der Klappentext hörte sich wirklich interessant und lustig an und machte Lust auf mehr, sodass ich mich sofort in das Buch hineinstürzen wollte. Auch die vielen positiven bisher vorhandenen Rezensionen machten mich wirklich neugierig.
Kaum die ersten Seiten gelesen, konnte ich gar nicht mehr aufhören. Schon die ersten zwei Sätze im Buch brachten mich wirklich zum Lachen. Nina Engeles Schreibstil ist wirklich sehr humorvoll und lebhaft, man fühlte sich zwischen den Seiten wirklich wohl und wann immer ich das Buch wieder aufklappte, fühlte ich mich geborgen und 'wie zu Hause'.
Die Charaktere, die wir alle der Reihe nach kennenlernen, fand ich gut ausgearbeitet. Alle waren sehr farbig und hatten eine ganz eigene Ausstrahlung. Neben unserer Protagonistin Lilly ist mir so auch ihre beste Freundin Kim echt ans Herz gewachsen.
 Auch die männlichen Protagonisten wurden sehr gut ausgearbeitet und könnten unterschiedlicher kaum sein. Ich selbst als Leser war immer wieder hin und her gerissen zwischen Robert und Bastian, denn beide hatten natürlich ihre Vor- aber auch Nachteile. Ich war beim Lesen sehr gerne an Lillys Seite und habe zusammen mit ihr ergründet, zu welchem Mann sie sich eher hingezogen fühlt.
Sehr gut fand ich außerdem, dass das Buch nicht chronologisch aufgebaut ist. Immer wieder driften wir mit Lilly in ihre Vergangenheit ab und erinnern uns an längst vergangene Ereignisse, durchleben ihre Vergangenheit und lassen alles nochmal Revue passieren.
Die intimen Szenen sind zwar teilweise schon sehr explizit, aber nicht nervig oder gar übertrieben oder zu oft - es war für mich persönlich genau die perfekte Mischung.
Mit dem Ende hätte ich nicht gerechnet, fand es aber sehr gelungen und einen rundum perfekten Abschluss für dieses Buch. Ich hätte Lilly gerne noch weiterhin auf ihrer Reise begleitet, es war schwer, sie am Ende gehen zu lassen.


Fazit: 
Ich kann "Höschenblues" nur weiterempfehlen! Das Buch ist spritzig, humorvoll und kurzweilig geschrieben, lässt einen für kurze Zeit die Realität vergessen und wirklich tolle, sympathische Charaktere ins Herz schließen, die man gar nicht mehr loslassen will.
Das Buch ist interessant aufgebaut, da viele Szenen nicht im Hier und Jetzt, sondern in der Vergangenheit spielen und man als Leser somit nach und nach mit Lillys Situation und ihrem Leben vertraut gemacht wird. 
Klare Empfehlung!

Vielen Dank an die Autorin für den netten Kontakt - gerne wieder :-)

4,5 Sterne für "Höschenblues"!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen